Regal Upcycling – das Regal passt wieder in die Wohnung

Ich bin schon gefühlte hundert Mal umgezogen (realistisch waren es vielleicht 10 Mal 🙈).
Ich habe im Dorf meiner Eltern, Bielefeld, Gütersloh, Warendorf & Everswinkel gewohnt und bin vor über einem Jahr nach Münster gekommen. Hier fühle ich mich zuhause, hier bin ich angekommen und ich mag meine Wohnung sehr.
Einige Teile und Möbel trage ich bei jedem Umzug mit. Beispielsweise meine Wäschetonne (diese habe ich auch schon einem Upcycling unterzogen) lebt bei mir seit zehn Jahren.
Dieses praktische Regal habe ich vor knapp zehn Jahren „geerbt“ und seitdem begleitet es mich an jeden neuen Wohnort und beherbergt Tragetaschen, Kabelsalat und diverse andere Sachen ich gern in Schubkästen stopfe  😀
Leider passt die Holzoptik (keine Ahnung was das genau für ein Holz ist) nicht so gut zu meinen weißen Möbeln,
also habe ich vor ein paar Tagen kurzerhand beschlossen ein Regal Upcycling zu machen:
Mal eben die Schleifmaschine von einem Freund geliehen, Schubkästen aus Wasserhyazinthe raus und bei gutem Wetter auf dem Balkon das Regal angeschliffen.
Eine Dose weiße Sprühfarbe habe ich fast immer im Haus, also „pfffft“ drauf damit.
Leider hat die halb volle Dose nicht annähernd gereicht also bin ich fix zum Bastelladen bei mir um die Ecke geflitzt.
Dort habe ich die Kalk- Farbe von Viva Decor entdeckt. Ich habe damit noch nie gearbeitet und wollte auch keinen Shabby-Look aber kaufen und testen musste ich die Farbe dann irgendwie doch.
Die Farbe hat in etwa die Konsistenz wie normale Abtönfarbe und deckt richtig gut. Man kann sie rollen, pinseln oder tupfen und sie trocknet matt.
Ich habe sie mir einer kleinen Schaumstoff-Rolle auf das vorgeschliffene Holz gerollt und die Ecken mit einem Pinsel nachgearbeitet.
Die Kalk- Farbe trocknet wirklich schnell und für den Shabby- Look kann man sie nach dem Durchtrocknen anschleifen.
Ich habe das gestrichene Regal nicht übergeschliffen und so eine matt deckend weiße Schicht auf meinem neuen Regal.
Ich finde so passt es nun viel besser in die Wohnung und zu meinen anderen Möbeln  🙂