Christian hat damals ein Foto meiner Fledermaus für mein Patenkind gesehen und nörgelt seitdem dass er auch ein Kuscheltier möchte. Seit einigen Wochen, also viel zu lange, habe ich nicht mehr genäht. Meine Schwester wohnt bei mir = wenig Platz, ich arbeite viel = wenig Zeit und irgendwie fehlten die Ideen. Über Weihnachten und Silvester hatte ich ein paar Tage Urlaub und wieder Zeit für Kreativität.

Also musste als Weihnachtsgeschenk dann jetzt endlich ein Batman Kuscheltier her.

Inspiriert wurde ich vom Blog von Nerdycrafts.  Super Idee und genau mein Geschmack!

Der schwarze Stoff ist aus einer alten Jeans-Hose (Upcycling), Filz hatte ich aus einem Bastelset und das Batman Emblem ist aus schwarzem Snapap. Die einzelnen Teile habe ich nach dem ausgedruckten Schnittmuster ausgeschnitten (natürlich passend abgeändert) und auf die Vorderseite genäht.

Auf den Gürtel aus gelbem Filz habe ich einige „Taschen“ genäht, den Umhang habe ich etwas abgesteppt damit er ein wenig mehr Stabilität bekommt und den Mund habe ich mit schwarzem Garn aufgestickt.

Gefüllt ist das Batman Kuscheltier mit Füllwatte und einigen Dinkelkörnern um ihn ein wenig zu beschweren damit er sitzen bleibt. Klappt wunderbar, er bleibt brav sitzen.

 

@Pamelopee

@Freutag

@Kissenparty (Kuscheltiere sind ja auch irgendwie Kissen)

@fürSöhneundKerle